HANDLETTERING

Handlettering | Tipps und eine #30dayslettering Challenge

10. Mai 2015
Handlettering-Tipps-Miss-Konfetti

Hallo ihr Lieben, als erstes wünsche ich allen Mamas da draußen einen fabelhaften Muttertag. Hier geht es heute weiter mit Handlettering und wie versprochen wird es praktisch. Ich mag beim Lettering besonders, dass es keine strengen Regeln gibt. Erlaubt ist was gefällt. Gerade am Anfang ist man allerdings oft unsicher, was man wie macht, daher hab ich euch die drei “Regeln” mitgebracht, die mir am meisten geholfen haben. Wenn ihr vorher noch mal nachlesen wollt, welches Material ich empfehle, könnt ihr das hier tun: Handlettering – Material.

Handlettering-Tipps-Miss-Konfetti

Tipp 1: Hilfreiches für Anfänger

Ich war am Anfang total verwirrt, welche Linien denn jetzt dicker sein sollen, als andere. Dabei ist es eigentlich ganz einfach. Normalerweise sind die Striche, die man von oben nach unten zieht, dicker, als die Striche von unten nach oben. Deswegen ist beim kleinen o z.B. die linke Seite breiter als der Rest des Buchstabens. Das ist meiner Meinung nach aber auf keinen Fall eine Regel, die in Stein gemeißelt ist. Man kann mit seiner Handschrift ganz viel ausprobieren und auch eigene Fantasieschriften entdecken. Es gibt hier kein Richtig oder Falsch. Für den Anfang ist es aber eine gute Richtlinie, die einem beim Üben hilft und die man sich sehr leicht merken kann. Ich hab das hier mal Schritt für Schritt gemacht und mit Pfeilen die Schriftrichtung markiert.

Handlettering-Tipps-Miss-Konfetti

Tipp 2: Verschiedene Schriften ausprobieren

Ganze Alphabete aufzuschreiben, ist mir persönlich zu langweilig. Zum Üben und Ausprobieren suche ich mir gerne ein einzelnes Wort, das ich dann in ganz vielen verschiedenen Schriften schreibe. In dieser Phase gibt es keine Zensur und das Ergebnis muss auch nicht perfekt werden. Aber es hilft total dabei, neue Varianten zu entdecken:

  • dick / dünn
  • breit / schmal
  • eckig /rund
  • gerade / schräg
  • groß / klein
  • Schreibschrift / Druckbuchstaben
  • gepunktet / gestrichelt
  • lange / kurze Ober-/Unterlängen
  • mit Schatten / Schnörkeln / Umrissen

Wenn man diese Varianten dann auch noch unterschiedlich miteinander kombiniert, ergeben sich wirklich unzählige Variationen. Probiert es einfach mal aus.

Handlettering-Tipps-Miss-Konfetti

Tipp 3: Von der Skizze zur Feinzeichnung

Das Schreiben an sich ist nur ein Teil. Erst die Blattaufteilung, die Positionierung und die unterschiedliche Gewichtung der Wörter und vielleicht auch Dekoelemente machen ein Handlettering Werk erst perfekt.

Handlettering-Tipps-Miss-Konfetti

Überlegt euch zuerst, was ihr schreiben wollt und markiert in eurem Text die wichtigen Wörter. Dann probiert verschiedene Anordnungen der Wörter aus und platziert wenn ihr wollt auch einige Dekoelemente. Diese Skizze hilft ungemein dabei, dass das Blatt nachher ausgewogen beschrieben ist und alle Wörter genügend Platz haben. Wenn ihr zum ersten Mal am Ende eures Blattes angekommen seid, obwohl euch noch zwei Buchstaben fehlen, wisst ihr was ich meine ;-)

Aufbauend auf dieser Skizze könnt ihr dann mit Bleistift eine Vorzeichnung anfertigen und sie anschließend mit Finelinern nachzeichnen. Wer sich sicher genug fühlt, kann natürlich auch direkt mit Fineliner loslegen.

Handlettering-Tipps-Miss-Konfetti

Instagram Handlettering Challenge

Das war jetzt aber wirklich genug Theorie. Damit ich euch auch wirklich ans Schreiben bekomme, hab ich mir eine kleine Instagram-Challenge überlegt. Auch dabei soll es keine strengen Regeln geben. Ich gebe für jeden Tag im Juni ein Thema vor, dass handschriftlich umgesetzt werden soll. Dabei spielt es keine Rolle, ob ihr einfach nur das Wort lettert, oder einen Spruch, Satz oder Statement zu dem Thema schreibt. Hauptsache, es ist handgeschrieben. Da ich weiß, dass Zeitmangel ein weit verbreitetes Phänomen ist, veröffentliche ich die Themen heute schon. Ihr dürft also gerne vorarbeiten. Postet die Bilder aber bitte erst am entsprechenden Tag auf Instagram. Und nutzt bitte den Hashtag #30dayslettering, damit alle eure Bilder finden.

Handlettering-Instagram-Challenge-Miss-Konfetti

Dieses Bild hier dürft ihr euch gerne als Gedankenstütze mitnehmen. Ich freu mich auch, wenn ihr es auf Instagram, Facebook, eurem Blog oder sonst wo teilt. Damit möglichst viele Leute davon erfahren und mitmachen. Das ist aber natürlich rein freiwillig.

Am Ende der Challenge möchte ich alle Bilder auf einem Pinterest-Board pinnen. Wer das nicht möchte, schreibt mir bitte eine kurze Mail an andrea[at]misskonfetti.de. Wer teilnehmen möchte und keinen Instagram Account hat, kann mir auch gerne die Bilder per Mail schicken. Auch die kommen dann auf die Pinwand.

Ich freu mich, wenn möglichst viele von euch mitmachen, also ran an die Stifte und los gehts.

 

Das könnte dir auch gefallen

9 tolle Kommentare

  • Reply Biene 10. Mai 2015 at 19:22

    Mal wieder ein sehr schöner Beitrag!

    Und die Challenge sieht auch vielversprechend aus! Werde sie auf jeden Fall teilen und ich hoffe, dass ich die Zeit finde, um auch mitzumachen :)

    Liebe Grüße, Biene

    • Reply Andrea 11. Mai 2015 at 20:22

      Danke und ich freu mich sehr, wenn du mitmachst :-)
      LG Andrea

  • Reply Lea von Rosy & Grey 11. Mai 2015 at 9:46

    Hallo meine Liebe,
    das ist mal wieder ein sehr schöner Beitrag zum Thema Handlettering von Dir!
    Und die Idee mit der Challenge finde ich total cool, da werde ich auf jeden Fall mitmachen :D

    Liebste Grüße
    Lea

    • Reply Andrea 11. Mai 2015 at 20:22

      Oh wie schön, da freu ich mich aber und bin schon ganz gespannt auf deine Ergebnisse :-)
      LG Andrea

  • Reply Link Love: Lieblinks der letzten Woche (#1) | klitze-kleine Dinge 11. Mai 2015 at 19:58

    […] Miss Konfetti hat einen sehr schönen Beitrag zum Thema Handlettering geschrieben, inklusive einer 30-Tage-Challenge für […]

  • Reply Anja 11. Mai 2015 at 23:32

    Handlettering. Seit ein paar Tagen steht das ganz weit oben auf meiner “NÄCHSTES PROJEKT, DAS ICH UNBEDINGT ANGEHEN WILL”-Liste… :) Da nehme ich deine Challenge doch gerne zum Anlass, endlich loszulegen und mich am Handlettering zu versuchen. Mal sehen, ob es das eine oder andere vorzeigbare Ergebnis gibt ;)
    Danke dir für´s Motivieren… ! LG Anja

    • Reply Andrea 12. Mai 2015 at 16:59

      Ich freu mich, dass du mitmachen willst und bin mir sicher, dass da tolle Ergebnisse bei rauskommen werden ;-)

      LG Andrea

  • Reply Auf in den Juni! | Lockenfuchs 1. Juni 2015 at 13:22

    […] Kreativ sein im Juni: Ich habe noch eine Herausforderung angenommen. Miss Konfetti macht eine handlettering challenge auf instagram. Jeden Tag gibt es ein Thema/Wort zu dem man ein bisschen Buchstabenmalerei machen […]

  • Reply Handlettering - Schönschreiben ist schön! - Gelbkariert 5. August 2015 at 16:09

    […] schreibe ich auch ganz unspektakulär einen Spruch mit einem falschen Kalligraphie-Effekt. Die Anleitung von Miss Konfetti war dafür sehr […]

  • Yeah, ein Kommentar. Ich freu mich.