ORGANISIEREN

Blogplaner mit Freebie

27. Oktober 2014
blogplaner

Viele Blogger schreiben einfach drauf los, wenn ihnen was einfällt. Ich kann das nicht. Ohne wenigstens ein bisschen Planung wär ich hoffnungslos verloren. Das gilt bei mir übrigens für alle Bereiche. Ich habe festgestellt, dass ich vieles vergesse, wenn ich es nicht irgendwo notiere, aber dass ich zuviel Planung beim Bloggen eher hinderlich finde. Bloggen ist mein Hobby und wenn ich an einem Tag spontan Lust habe, zu backen und darüber zu bloggen, dann soll das auch möglich bleiben. Deswegen habe ich mir einen Blogplaner erstellt, mit dem ich flexibel bin.

Der Blogplaner besteht aus einem Monatsplan und Seiten für die einzelnen Blogbeiträge. Vor dem Monatsplan gibt es noch eine weitere Seite, auf der ich Ideen für den aktuellen Monat und die Statistik des Vormonats notieren kann.

blogplanerAuf der Monatsübersicht arbeite ich jetzt nur noch mit Post its. Ich bin mit der Blogplanung so wechselhaft und musste ständig Einträge durchstreichen, neu planen, wieder durchstreichen… Wenn ich jetzt einen Beitrag wann anders veröffentlichen will, muss ich nur noch Post its hin und her tauschen. Wirklich sehr praktisch.

blogplanerFür die Einzelplanung nutze ich diese Formulare, die ich aber auch sehr flexibel nutze. Ich schreibe dort nicht genau auf, für wann der Blogpost ist, sondern nur einige Stichpunkte dazu und Dinge, die ich nicht vergessen will. So hab ich alle Ideen für einen Monat zusammen, bin in der Reihenfolge aber nicht festgelegt. Und wenn ich die Planung sogar monatsübergreifend durcheinanderwerfe, dann hefte ich sie einfach zum nächsten Monat.

Bloggen allein reicht ja heutzutage nicht mehr aus. Die meisten Blogger sind auch in mehr oder weniger sozialen Netzwerken vertreten. Deswegen habe ich rechts noch ein paar davon aufgelistet, so dass man einen Überblick hat, was man wann wo beworben hat.

Das Formular könnt ihr euch hier runterladen und ausdrucken.

Blogplaner
Blogplaner
Blogplaner(2).pdf

Das könnte dir auch gefallen

1 toller Kommentar

  • Reply Neues Jahr, neuer Plan(er) - INNOCENT GLOW 31. Dezember 2014 at 19:53

    […] > Miss Konfetti […]

  • Yeah, ein Kommentar. Ich freu mich.