Menu

Hallo und willkommen bei Miss Konfetti

„Wer isn eigentlich diese Miss Konfetti?“

Ich bin Miss Konfetti, außerhalb dieses Internetz sagt man Andrea zu mir. Mein Herz schlägt für alles, was den Alltag leichter und die eigenen vier Wände schöner und funktionaler macht. Damit mehr Zeit für die schönen Dinge im Leben bleibt.

„Pfff, bloggst du über deinen Putzfimmel, oder was?“

Nein, im Gegenteil, von einem Putzfimmel bin ich meilenweit entfernt. Ich war lange Meisterin der Prokrastination und zu Hause hat immer Chaos geherrscht. Aber das konnte so nicht weitergehen. Ich bin mit allem ständig erst auf den letzten Metern fertig geworden. Kann man so machen, ist aber extrem anstrengend. Und man verschwendet sehr viel Zeit und Kraft dafür, statt für die Dinge, die man wirklich gerne macht. Das ist mein Ziel, meine Mission und darüber blogge ich:

  • Wie kann ich meinen Alltag möglichst effektiv und effizient gestalten, damit ich mehr Zeit für die schönen Dinge im Leben habe?
  • Wie schaffe ich es mit möglichst wenig Aufwand, immer eine saubere Wohnung zu haben, in der ich mich wohlfühlen kann?
  • Und wie schaffe ich es endlich, meine persönlichen Ziele zu erreichen? Was muss ich tun, damit mir nicht immer auf halber Strecke der Saft ausgeht?

„Und? Hastes jetzt drauf?“

Jap, kann man so sagen. Ich hab gefühlt so ziemlich alles gelesen, was es zu den Themen Zeitmanagement und Ordnung gibt, getestet, verworfen, neu versucht und wieder von vorne. Ich hab nicht aufgegeben und kann jetzt von mir behaupten, dass ich es geschafft habe.

Wenn überraschend Besuch zu mir kommt, dann ist es mir nicht mehr peinlich, ihn in meine Wohnung zu lassen und an den allermeisten Abenden ist meine To Do Liste abgearbeitet. Ich bin nicht perfekt – das ist auch gar nicht mein Ziel – aber größtenteils hilft mir meine Organisation dabei, dass ich viel Zeit für die schönen Dinge im Leben habe. Denn:

„Und jetzt?“

Jetzt teile ich mein Wissen und meine Erfahrungen mit euch und hoffe, dass ich euch mit meinem kleinen Organisierfimmel anstecken kann. Je mehr man sich nämlich damit auskennt und es auch umsetzen kann, desto weniger muss man sich damit beschäftigen und desto mehr Zeit bleibt für den schönen Quatsch.

„Wie fang ich hier denn jetzt an?“

Wo du möchtest. Du kannst mein neustes Bloggedöns lesen oder im kompletten Archiv stöbern.

„Wo kann man dich denn sonst noch finden?“

Obwohl Social Media zu den Zeiträubern Nummer 1 gehören, findest du mich natürlich auch da. Auf Pinterest sammel ich jede Menge hilfreiche Beiträge für dich. Auf Instagram kannst du mich auch stalken, dort findest du ganz viel Bullet Journal Gedöns. Auf Facebook findest du mich auch, aber irgendwie ist Facebook mittlerweile out – oder geht das nur mir so? Wenn du lieber persönlich Kontakt zu mir aufnehmen willst, dann schreib mir doch einfach eine Nachricht. Ich bemühe mich, jede einzelne Mail zu beantworten, das kann aber schon mal ein paar Tage dauern.

„Muss ich sonst noch was wissen?“

Nö, eigentlich nicht, aber hier gibts noch ein paar Funfacts:

  • braucht für alles ne Liste
  • schläft nur mit Hörbuch ein
  • ausflippen kann sie
  • Frisuren kann sie nicht
  • braucht 2 Stunden im Baumarkt
  • Serienjunkie
  • liebt Technik-Gedöns
  • Teilzeit-Nerd
  • Nachteule
  • liebt Konfetti

15 Comments

  • Charlotte
    16. März 2015 at 20:56

    Du wirkst sehr sympathisch :) Finde es toll, dass du nach Blogpottential einen Neuanfang gewagt hast. Ich hätte schwören können, dass du diesen Blog schon seit Jahren hast, so stimmig und hübsch sieht alles aus :) zum Glück hab ich hergefunden!
    GLG Charlotte

    Reply
    • Andrea
      16. März 2015 at 22:02

      Oh, ich werd ganz rot. Danke liebe Charlotte, das freut mich riesig. Schön, dass du hergefunden hast :-)

      Reply
  • Maria
    3. Juli 2015 at 15:01

    Hallo Andrea,
    ich hab gestern deinen alten Blog gesehen und schon gedacht „Sie schreibt aber sympatisch“. Heute in der Mittagspause (meine Kleinsten schlafen gerade) entdeckt, dass du zu deinem neuen Blog verlinkst und ich bin begeistert. Dieser neue Blog sieht toll aus, du hast viele spannende Posts zu bieten und ich hab mich gleich festgelesen – ein großes Kompliment dafür! Da hat sich das einfach machen doch definitv gelohnt.
    Ich stecke gerade in einer Blogkrise und deshalb schau ich mich einfach mal neben meiner Hauptleserichtung um (dadurch hab ich deinen Blog auch gesehen). Mir geht es ähnlich wie dir, mein alter Blog ist zu eng gefasst (Mäusemode = Nähen von Kinderkleidung) und es nervt mich gerade sehr, weil um etwas zeigen zu können muss man ja immer auch Stoffe und Schnittmuster aussuchen, nähen, am Kind fotographieren … dazu fehlt mir oft die Zeit und dann ist es schade, wenn ich gerade wieder mehr Leser hatte und dann wieder alles einschläft weil ich nicht dazu komme :-(
    Aber das wird schon, ich lass mich mal weiter von deinem tollen blog inspirieren :-)
    Liebe Grüße,
    Maria

    Reply
  • Nadine
    16. September 2015 at 7:21

    Toll, eben deine Seite entdeckt. Alle Dauemn hoch!!! Bist du auch auf Youtube und machst Videos?

    Reply
    • Andrea
      20. September 2015 at 12:15

      Hallo,
      nein, Videos gibt es nicht von mir :-)

      Reply
  • Sandra
    18. September 2015 at 13:02

    Hallo Andrea,
    ich bin durch Zufall auf Deine Seite gestoßen und muss sagen: Hut ab! Eine sehr detailreiche und übersichtliche Seite mit vielen Tipps. Ich werde versuchen, einige umzusetzen :-)
    Vielen Dank für Deine Mühen!!

    Reply
    • Andrea
      20. September 2015 at 12:14

      Hallo Sandra,
      schön, dass es dir hier gefällt und viel Spaß beim Umsetzen :-)
      LG Andrea

      Reply
  • Elke
    8. August 2016 at 9:17

    Hallo Andrea,

    wie das so ist, man kommt oft durch Zufall auf schöne Blogs, so wie deinen.
    Die von Dir beiden genannten Workshops finde ich interessant und ich bin immer auf der Suche nach Workshops, die nicht sooo weit weg sind. Bei Heimatpotential finde ich nichts dazu und auf dem anderen genannten kommt man nicht hin. Schade ! Aber vielleicht könntest Du mir als New-Bloggerin da etwas hilfreich sein.
    lg, Elke

    Reply
  • Francesca
    9. Mai 2017 at 1:54

    Hallo…endlich mal ein Blog wo es um sinnvolle Dinge geht und nicht nur um beauty und fashion und den endlosen sinnfreien erzählungen der jungen mädels. freu mich deine seite zu erforschen.

    Reply
    • Andrea
      14. Mai 2017 at 10:15

      Ich freu mich, dass du hier bist. Viel Spaß beim Erforschen :-)

      Reply
  • Kiki
    1. August 2017 at 9:45

    Was für eine hilfreiche Seite! ich habe mir die Wochen-to-do-Liste in meinen Kalender vorne reingelegt – und die Ausgabenliste auch. Jetzt ist mein Kalender perfekt. Vielen Dank für das Bereitstellen dieser tollen Listen! Ich LIEBE Listen =)

    Was ich hier so lese, ist ziemlich spannend – vieles weiß man ja eigentlich schon …. aaaaaber es ist echt gut, das nochmal zu lesen =) Und ich hoffe, auch umzusetzen …. DANKE für diese Seite!

    Liebste Grüßchen, Kiki

    Reply
    • Andrea
      1. August 2017 at 19:23

      Vielen Dank liebe Kiki, es freut mich sehr, dass dir meine Seite gefällt. Ich bin auch ein Listenjunkie und die nächsten Formulare sind auch schon in Arbeit.

      Reply
  • Sabine
    2. Februar 2018 at 13:26

    Hallo Andrea,

    ich habe noch nie einen Kommentar zu einem Blog abgegeben, aber in deinem Fall muss ich das jetzt tun. Ich bin begeistert! Es ist einfach toll, was du hier machst!

    Ich bin gerade dabei, mein Leben neu zu organisieren und strukturieren, da ich mich grundsätzlich immer verzettel. Auf der Suche nach Tagesplanvorlagen bin ich auf dein Blog gestoßen. Ich habe noch nicht viel davon angeschaut, aber das, was ich bisher gesehen habe, gefällt mir sehr. Das Bullet Journal hat mich sofort überzeugt. So einfach, aber sicher effizient. Darauf wäre ich niemals gekommen. Ich werde das direkt ausprobieren.

    Da ich langsam einen Schritt nach dem anderen gehen möchte, werde ich mich um den Rest später kümmern. ;-) Wobei … ein bisschen schauen, was du sonst noch so alles vorstellst, erlaube ich mir gleich jetzt noch. Aber nur 5 Minuten! Ich will ja mein Leben ändern … sofort! Ein passenderer Zeitpunkt kommt nicht mehr!

    Liebe Grüße
    Sabine

    Reply
  • Annie
    7. März 2018 at 15:05

    Hallo! Ich stöbere schon seit Monaten immer mal wieder hier rein, mit den Listen hast Du mich jetzt angesteckt ^^ . Normalerweise schreibe ich Listen auf irgendwelche Schmierzettel, aber mit Deinen schönen Vordrucken sieht das ganze doch etwas ordentlicher aus! Vielen Dank dafür! Bei der Wochenplanung muss ich mir noch ein eigenes Formular basteln, wo alle meine wichtigen Abhak-Dinge integriert sind. Da wollte ich noch fragen: Welcher Font ist denn diese wunderschöne geschwungene Schrift, die Du für die Überschriften verwendest? Ist das ein freier Font oder wo kann man ihn evtl. kaufen? Mit der Schriftart würde meine Vorlage für die Wochenübersicht zu Deinen restlichen Listen passen ;-) vielen Dank schon mal für die Antwort und Liebe Grüße,
    Annie.

    Reply
  • Jörn
    2. April 2018 at 8:13

    Leuchtturm – Bücher sind toll – solange man nicht mit einem Füller schreibt, denn das Papier nässt durch.
    Dies ist allerdings ein Problem welches fast alle Notizbücher haben, es gibt selten eine gute Papierqualitä.

    Reply

Leave a Reply

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO