• Neuer Start – neuer Kalender

    Nach langer Blogpause wird bei Miss Konfetti wieder gebloggt. Und obwohl das Jahr schon älter ist, habe ich euch noch einen Kalender für 2017 mitgebracht. Ich hab mich fast gar nicht getraut, die ersten Worte zu ... weiterlesen

    Neuer Start – neuer Kalender
  • Bullet Journal – minimalistische Planung

    Ich bin nach wie vor begeistert von meiner Planung mit Wunderlist, aber für manche Bereiche bevorzuge ich immer noch die Papierplanung. Vor allem auf der Arbeit sollen keine Daten in irgendeiner Cloud oder auf einem ... weiterlesen

    Bullet Journal – minimalistische Planung
  • Blog Planung mit Wunderlist

    Vor einiger Zeit hatte ich euch von Wunderlist vorgeschwärmt. Damit plane ich momentan einfach alles und ich bin nach wie vor begeistert von diesem übersichtlichen und einfachen Tool, das dennoch alles hat, was ich ... weiterlesen

    Blog Planung mit Wunderlist
  • Ordnung mit Moppe und Schachteln

    Die kleinen Moppe Schubladenkästen aus Holz  von IKEA eignen sich perfekt für Make-Up, Haarzeugs und weiteres Kleingedöns. Die Schublade mit den Haarklammer, -gummis, -spangen und was Frau sonst noch so braucht besitzt ... weiterlesen

    Ordnung mit Moppe und Schachteln
  • Wie werd ich diesen Perfektionismus los?

    In so ziemlich jedem meiner letzten Beiträge, in denen es um Zeitmanagement, Planung, Prokrastination oder ähnliches ging, bin ich auf den Tipp gestoßen, nicht mehr so perfektionistisch zu sein. Klingt auch total ... weiterlesen

    Wie werd ich diesen Perfektionismus los?

Hallo und Willkommen bei Miss Konfetti

Als Ex-Chaos-Queen und mit ständig zu wenig Zeit für viel zu viele Ideen schlägt mein Herz für alles, was den Alltag leichter und die eigenen 4 Wänder schöner macht. Ich liebe es, meine Wohnung umzugestalten und dabei nicht nur schöner sondern auch funktionaler zu gestalten. Möglichst wenig Zeit für den lästigen Haushalt ist dabei mein oberste Ziel. Damit möglichst viel Zeit für die schönen Dinge im Lebens da ist, beschäftige ich mich daneben gerne mit der optimalen Zeitplanung. Dabei steh ich ganz altmodisch auf Papier und Stift und setze nur teilweise auf digitale Unterstützung. Mein Wunsch ist es, meine Leidenschaft für diese eigentlich eher trockenen Themen mit euch zu teilen und vielleicht den ein oder anderen mit meiner Begeisterung anzustecken.
Entrümpeln, umräumen, neu gestalten – das ist der Weg zu eigenen 4 Wänden, in die man gerne nach Hause kommt. Und wenn man weiß, wie es geht, ist das auch gar nicht so schwer.
„Mehr Zeit fürs Wesentliche“ ist ein Wunsch, den viele Menschen haben und den wenige erfüllen können. Dabei ist es gar nicht so schwer, dass wir weniger Zeit für „ich muss“ und mehr Zeit für „ich will“ haben.
Do it yourself war früher die einzige Alternative, da das Geld knapp war. Und dann hab ich festgestellt, wie viel Spaß es macht und wie viel schöner selbstgemacht ist.
Handschrift war für mich schon immer ein Thema, weil ich gerne und oft mit der Hand schreibe. Aber besonders Brushlettering und Kalligraphie haben sich in letzter Zeit zu einem Trend entwickelt, der auch an mir nicht vorbeigegangen ist.
Das Leben bietet zu viel, um es in eine begrenzte Anzahl an Kategorien zu packen. Es lohnt sich, ab und zu auch mal über den Tellerrand zu schauen.